STARTSEITE QUR'AN DIE WERKE DER AUSLEGER ARTIKEL FRAGEN UND ANTWORTEN KONTAKT
Fragen und Antworten
BEANTWORTETE FRAGE
Die Kategorien Die Kategorien
Allgemein Allgemein
Denkweise der Wahhabiten
Print Facebook Twitter Google | 2011-06-28
FRAGE
Ist die Denkweise der Wahhabiten richtig oder falsch?
ANTWORT

Die Denkweise der Wahhabiten ist absolut falsch, ihre Denkweise ist leider nicht für den Islam sondern gegen den Islam, das heißt sie ist schädlich.
Unser Prophet Muhammad (sas) sagte: “Vereinfacht es! Kompliziert ihr es nicht! Tut die Freude Kundgeben, und nicht den Haß! Versteht euch in euren Beziehungen miteinander und geratet nicht in Zwiespalt!” (Buharî, 3/72).


Obwohl unser Prohet (sas) in diesem Hadith dies sagte, machen die Wahhabiten alles mögliche um genau das Gegenteil von diesem Hadith zu bewirken.
In vielen Bereichen erschweren die Wahhabiten die Religion. Sie handeln nur nach der Information von einem Gelehrten (dieser Gelehrte ist ihr eigener). Wichtige Ressourcen wie Quran, Sunnah, Konsens (Icma) und Vergleich nehmen sie nicht wahr, sowie die Ansichten der vier Großen Imame, İmam-ı Azam, İmam Shafii, İmam Malik und İmam Ahmed ibni Hanbel. Sie Lesen die Hadithe ohne die Interpretaion eines Hadis-Gelehrten zu Lesen und interpretieren die Hadithe aus ihrer eigenen Sicht. Anlässlich der Haddsch und Umra war ich sehr oft unter ihnen, aber ich bin nie einem Wahhabit begegnet der die Rechtsschulen der Großgelehrten folgt.


Ein weiteres Problem ist, dass sie die Gesichtsdeckung der Frauen erzwingen wollen. Obwohl die Sichtweise der Rechtsschulen im Islam so ist, das die Frau ihr Gesicht nicht bedecken muss, sondern nur Ihren Kopf bzw. Ihre Haare. Das Gesicht einer frau sollte nur bedeckt sein, wenn dies erheblich zu einer Versuchung führen würde.     

Startseite Qur'an Die Werke Der Ausleger Artikel Fragen und Antworten Kontakt
YouTube
Facebook
Twitter